das war 2017...

Im folgenden finden Sie das komplette Jahresprogramm zum download sowie ausgewählte Presseberichte zu unseren Veranstaltungen des Jahres.

Januar - August 2017
Programm der KF Waldershof Januar - August 2017
2016-12-22 Monatsweiser Jan-Aug2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.2 KB
September - Dezember 2017
Programm der KF Waldershof September - Dezember 2017
2017-08-27 Monatsweiser Sept-Dez2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.8 KB

02. Dezember - Kolpinggedenktag

Die Kolpingsfamilie Waldershof konnte beim diesjährigen Kolpinggedenktag Josef Burger, Werner Greger und Karl Rupprecht für 50jährige Treue und Otmar Andritzky sogar für 60jährige Treue zu Adolph Kolping und seinem Werk ehren. Alle vier haben sich in der Vorstandschaft engagiert, Werner Greger tut dies in den unterschiedlichsten Funktionen sogar schon seit 49 Jahren. Vorsitzender Christian Kastner betonte bei der Ehrung: „Das wir heute eine junge und durchaus aktive Kolpingsfamilie sind, haben wir Euch zu verdanken. Ihr habt unsere Kolpingsfamilie auch durch schwierige Zeiten mit Kopf, Herz und Hand gelenkt und dafür gilt Euch unser aller Dank!“

 

Die Ehrungen wurden vom Diözesansekretär Ludwig Haindl vorgenommen, der allen vier für ihre Treue und ihr Engagement bei Kolping dankte. In seinem Impulsreferat stellte er die Familienferienstätte Lambach vor und schilderte sehr anschaulich mit welchem Aufwand die Familienferienstätte wieder in einen sehr guten Zustand versetzt wurde. Er machte deutlich, dass dies ein Haus aller Kolpingsfamilien im Diözesanverband ist. Mit seinen Bildern und Schilderungen gab er den rund 50 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen schon einen Vorgeschmack auf das was sie beim Familienwochenende im nächsten Herbst in Lambach erwarten wird.

28. Oktober - "Oktoberfst im Cafe Miteinand"

Oktoberzeit ist Wies’n-Zeit. Dazu dürfen natürlich auch die richtigen Brotzeiten und Getränke nicht fehlen. Garniert mit einer zünftigen Musik. Diesmal spielten "Die drei Scheinheiligen" am Abend im Cafe Miteinand auf. Die Jugendlichen freuten sich über die zahlreichen Gäste, die teilweise auch stilecht in Tracht erschienen

21. Oktober - Kolping HalliGalli

"Kolping HalliGalli" unter diesem Motto stand der Bunte Abend der Kolpingsfamilie . Diverse Einlagen, Musik, Klassiker wie "DalliKlick" und " Die Montagsmaler", eine Zaubershow u.v.m. boten einen unterhaltsamen Abend für Jung & Alt. Für das leibliche Wohl wurde durch ein reichhaltiges Buffet bestens gesorgt.

07. & 08. August - 2-Tageswanderung

Wandern in der Heimat

Unter diesem Motto stand die diesjährige 2-Tageswanderung der Kolpingsfamilie Waldershof. Bestens organisiert von Thomas Schücke wanderten Jund & Alt von der Neuen Kirche in Waldershof über das Marktredwitzer Haus, die Platte und den Oberpfalzturm nach Schurbach.  Nach dem Besuch der Vorabendmesse stand der letzte Aufstieg am ersten Tag zum

Kösseinegipfel an. Nach einem wunderbaren Hüttenabend mit Musik ging es am nächsten Morgen weiter über die kleine Kösseine, den Haberstein, den Burgstein und den Püttnerfelsen zurück nach Waldershof. Neben der Landschaft genossen die Teilnehmer auch die kulinarischen Spezialitäten der diversen Gasthöfe entlang der Strecke.


Und man war sich einig - auch eine Wanderung in der Heimat führt einen an so manch unbekannten Ort und Steinwald und Fichtelgebirge bieten tolle Wanderwege und Landschaften.
sten gestalten.

28. April - Bier & Brot im Cafe Miteinand

Am Abend standen diesmal die bayerischen Grundnahrungsmittel "Bier und Brot" im Mittelpunkt. Diözesanpräses Stefan Wissel führte die Gäste in die Geheimnisse von 13 verschiedenen Biersorten die natürlich auch verköstigt werden (im 0,1l Glas) ein. Dazu gab es das zweite Grundnahrungsmittel: selbstgebackenes, frisches Holzofenbrot mit verschiedenen bayerischen Wurstsalaten und unterschiedlichen Brotaufstrichen- von alt bekannt bis exotisch. Am Ende gab es standing ovations für eine sehr gelungene Veranstaltung...