13. / 14. / 15. August - Binden & Verkauf von Kräutersträußen

Auch heuer wieder traditionell vor Mariä Himmelfahrt trafen sich einige Helferinnen & Helfer, dieses Mal bereits am Samstag, 13. August im Innenhof des Café Miteinand, um Materialien für die Sträuße anzuliefern bzw. diese dann zu den wunderschönen Blumen- & Kräutersträußen zusammenzubinden.

Stärken konnten sich die Helferinnen & Helfer mit Oma’s selbstgebackenen Apfelkuchen von heimischen Äpfeln.

Die Sträuße fanden ihre Abnehmer und wurden dann am Sonntagvormittag nach dem Gottesdienst sowie am Feiertag selbst vor dem Gottesdienst an die Kirchenbesucher verkauft.

03. August - Rätsel der Nachtwanderung

16 Kinder konnten die Nachtwanderung unserer Kolpingsfamilie beim Waldershofer Ferienprogramm mitmachen. Die Strecke verlief vom Sportheim übers Wasserhäusl, den Waldershofer Buddha bis hin zur Josefskapelle in Wolfersreuth. Auf dem Weg wurde ein Quiz in Form von 1, 2 oder 3 über Tiere und Pflanzen gemacht. Im Wald wurden Tiergeräusche erraten und bei einer kleinen Stärkung gab es eine Geschichte zu hören.

Das Wetter war traumhaft und bot den Kindern einen farbenprächtigen Sonnenuntergang. Das letzte Stück wurde mithilfe der mitgebrachten Taschenlampen gut gemeistert.

Betreut wurden die Kinder von Mitgliedern der Kolpingkids sowie Matthias Burger, Theresa Neumann und Bärbel Burger. 

15. & 16. Juni - Vorbereitung auf Fronleichnam & Fronleichnamsfest

Nach zwei Jahren Pause konnte auch diese traditionelle Veranstaltung unserer Kolpingsfamilie wieder durchgeführt werden. Am Vortag von Fronleichnam trafen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 13:30 Uhr zum Blumen pflücken und sammeln. Ab 17 Uhr wurde dann der Blumenteppichs von einigen Frauen und Kindern in der Garage bei Kaiser’s (Dameradl) eifrig gelegt. Dabei hatte sich Rita Schinner wieder ein sehr schönes Motiv ausgesucht, das auch eine passende Botschaft für diese Zeit und den Konflikt im Osten Europas innehatte. Vier fleißige Männer bauten zur gleichen Zeit den Altar am Prozessionsweg auf.

Das Werk wurde schließlich am Fronleichnams-Feiertag selbst früh morgens um 6 Uhr vollendet, indem der Teppich dann vor den Altar gelegt wurde.

Ein wunderschönes Gemeinschaftswerk unseres Vereins, dass die Kirchenbesucher dann während der Prozession und des gesamten Tages bis 17 Uhr bestaunen konnten.

Kess-erziehen

(Online-) Elternkurse des Kolping Erwachsenenbildungswerkes Regensburg e.V. finden wieder in den kommenden Monaten statt. Dabei sind sowohl Online-Kurse auch Präsenzveranstaltungen möglich. Und die Kurse sind auf unterschiedliche Kindes- und Jugendalter ausgerichtet.

Weitere Infos und Anmeldung finden Sie unter der Homepage des Kolping-Erwachsenenbildungswerk Regensburg (folgen sie der Verlinkung).

27 ausgewählte Kolpingsfamilien deutschlandweit!

Kolping ist mir heilig

Liebe Kolpingschwestern und -brüder,

Liebe Kolpingjugend,
Liebe Besucherinnen & Besucher unserer Homepage,


unter diesem Motto hat KOLPING zum Weltgebetstag 2020 eine Online-Petition gestartet. Bitte macht mit und leistet Eure digitale Unterschrift zur Heiligsprechung unseres seligen Gesellenvaters unter

https://petition-kolping.com/de/?

 

Treu Kolping!
Christian